{tag_address1}

OISE Montreal - Kursbeschreibung

Englisch- und Französischkurs in 8er-Gruppen und Einzelunterricht

Kontakt

OISE MLS Montreal bietet das Montreal Curriculum und Einzelunterricht (Tutorial) an. Im Montreal Curriculum werden in einer Gruppe von maximal acht Teilnehmern die englische oder französische Grammatik, Vokabeln und Schreibfertigkeiten behandelt, um die Fähigkeit zu entwickeln, problemlos mit der jeweiligen Sprache umzugehen. Zusätzlich werden in interaktiven Übungen Alltagssituationen geübt und verbessert, damit der Teilnehmer seine Gedanken und Meinungen verständlich artikulieren und durch abwechslungsreichen Wortschatz untermalen kann. Im Einzelunterricht gehen die Tutoren auf die Wünsche der Schüler ein, sei es die Vorbereitung für ein Sprachzertifikat, das Vertiefen von Business English/Wirtschaftsfranzösisch oder die spezielle Handhabung spezifischer Terminologie.


Montreal Curriculum - 8er-Gruppen

Der Vorteil dieses Programms ist die einzigartige Kombination aus Gruppenunterricht und die spezielle Überwachung des unabhängigen Lernens. Bei dem Montreal Curriculum handelt es sich um ein exklusives Programm, welches speziell strukturiert und von Pädagogen entworfen wurde, um die tägliche, wöchentliche und monatliche Überprüfung der Fortschritte von jedem einzelnen Sprachschüler und den persönlichen Zielen zu garantieren.

Der Kurs ist zusammengesetzt aus 15 Englisch- oder Französischstunden in der 8er-Gruppe, 2,5 Stunden Projekt in kleinen Teams, 5 Stunden Workshop für sprachliches Durchsetzungsvermögen, 5 Stunden angeleitetes Lernen in einer großen Gruppe von 12 Teilnehmern und 2,5 Stunden Plenarsitzung in einer großen Runde. Es handelt sich also um 30h volle Unterrichtsstunden pro Woche.


Kurskomponenten

Workshop für sprachliches Durchsetzungsvermögen
Die Sprachschüler erhalten Aufgaben, die ihnen dabei helfen, ihre Sprache weiterzuentwickeln und sich aktiv in der Fremdsprache auszudrücken. Zusätzlich lernen die Teilnehmer über den Einfluss von Körpersprache. (5h pro Woche, 12 Teilnehmer)

Englische oder Französische Grammatik, Logik und Rhetorik
Diese Lerneinheit wurde entworfen, um den Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Sprachkompetenz zu entwickeln. Die Grammatik-, Logik- und Rhetorikstunden umfassen die wichtigsten grammatikalischen Fähigkeiten, Satzstruktur und die Kunst, Argumente zu konstruieren. (5h pro Woche, 8 Teilnehmer)

Sprachliche Präzision
Diese Einheit aus Verständnis-, Vokabular und Präzisionsübungen, nutzt eine Vielzahl an authentischen Materialien, wie literarische Texte, Zeitungsartikel, Forschungsberichte und Audio- sowie Videoaufnahmen über das Zeitgeschehen, welche neue Vokabeln beinhalten und die Hörverständnis- sowie Sprachfähigkeiten weiter ausbauen. Die Lehrer legen einen Schwerpunkt auf die Betonung und Aussprache. In den Präzisionsübungen lernen die Sprachschüler die Kunst des Lektorierens und Zusammenfassens von Texten. (5h pro Woche, 8 Teilnehmer)

Schriftlicher Ausdruck
Diese Stunden der Komposition und Textanalyse dienen dazu, die Fähigkeiten und das Fingerspitzengefühl des schriftlichen Ausdrucks zu schulen. Die Sprachschüler bearbeiten Übungsaufgaben, welche sich mit unterschiedlichen Stilmitteln, wie dem kreativen Schreiben, Kurzgeschichten, Improvisation, Aufsätzen, Studien, Kommentare und literarische Kritiken, befassen. Die Einheit Textanalyse fördert das Leseverständnis und das Verständnis des geschriebenen Wortes. (5h pro Woche, 8 Teilnehmer)

Plenarsitzung
Allmorgendlich beginnen die Teilnehmer ihren Tag mit Aufwärmübungen und treffen sich dann am Nachmittag erneut für 15 Minuten, um zu reflektieren und sich über ihre Lernerlebnisse auszutauschen. (2h30 Wochenstunden, große Runde)

Projekt
Jede Woche arbeiten die Lernenden in kleinen Teams zusammen, um ein Projekt vorzubereiten und am Ende der Woche vorzustellen. Dadurch bekommen sie Übung im Präsentieren und förmlichen Schreiben. Weiterhin entwickeln die Teilnehmer Fähigkeiten der Problemlösung, Zusammenarbeit, Organisation und Planung. Die Kooperation mit Schwesterschulen erlaubt es den Sprachschülern, unter Nutzung des digitalen Fortschritts mit Teams außerhalb der Schule zusammenzuarbeiten. Dies ermöglicht, die Kommunikation und Zusammenarbeit in einem internationalen, beruflichen Umfeld zu simulieren. (2h30 pro Woche, 4-8 Teilnehmer)

Angeleitetes Lernen
Hierbei handelt es sich um eine Arbeit, die an die persönlichen Lernziele eines Teilnehmers angepasst ist und welche über die Dauer des Aufenthalts hinweg vervollständigt wird. Die Arbeit ist an das Level der einzelnen Sprachschüler angepasst und kann folgendes beinhalten: eine Forschungsarbeit, ein Videoprojekt, eine Sammlung von Aufsätzen, eine Arbeit des kreativen Schreibens, ein Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, Texte zur Examensvorbereitung und Prüfungsaufsätze, welche unter Examensbedingungen geschrieben wurden. Zum Wochenbeginn setzt die Lehrer in Absprache mit jedem Sprachschüler individuelle Ziele. Die Woche über arbeiten sie mit den Teilnehmern darauf hin. Die Wochenziele verändern sich mit dem Andauern des Kurses, denn auch die persönlichen Ziele der Sprachschüler ändern sich mit ihrem Erfolg. (5h pro Woche, 12 Teilnehmer)


Ergänzung mit Einzelunterricht

Das Montreal Curriculum kann mit 5h oder 7h30 Einzelunterrichtstunden ergänzt werden. Diese Verbindung erlaubt es den Teilnehmern, sprachliche Flüssigkeit in einem internationalen Raum anzustreben, während spezielle Interessenfelder behandelt werden oder sich der Sprachschüler gemeinsam mit dem Lehrer gezielt die Schwächen anschaut. Dieses Programm ist sehr effizient für Arbeitnehmer, die bestreben ihren Fokus in den Bereichen Marketing, Recht, Finanzen, Medizin, Ingenieurwissenschaften, etc. zu vertiefen. Die Inhalte des Einzelunterrichts können darauf abzielen, dass der Lernende sprachliche Flüssigkeit erlangt und die eigene Management- und Führungsfähigkeit ausbaut.

Gesamtwochenstundenzahl:
Montreal Curriculum ohne Einzelunterricht: 30h 
Montreal Curriculum plus 5 Tutorial: 35h 
Montreal Curriculum plus 7,5 Tutorial: 37h30


Das Tutorial - Einzelunterricht

Durch Einzelunterricht erhält der Teilnehmer einen ganz individuellen und persönlichen Unterricht. Dafür bereiten die Lehrer den Sprachkurs anhand einer Bedarfsanalyse vor, welche vor der Reise nach Kanada abgeschlossen wurde. Dieses Verfahren ermöglicht es den Dozenten, passenden Inhalten für den Lernprozess auszusuchen. Bei der Buchung entscheidet sich der Teilnehmer, ob er täglich 2, 3, 4, 5 oder 6 Stunden wünscht und wählen die Anzahl der Wochen. Der Kurs beginnt immer montags und dauert bis Freitag. Auf Anfrage kann dies auch abgeändert werden.


Prüfungsvorbereitung

Das Tutorial ermöglicht es dem Sprachschüler seinen Schwerpunkt selbst zu legen. Für gewöhnlich handelt es sich dabei um Fachvokabular, berufliche Anforderungen oder die Vorbereitung von Englisch Zertifikaten. Lesen Sie hier mehr über das Tutorial.An der MLS Montreal können die Sprachschüler ihre Englischkenntnisse für die IELTS-Prüfung, BULATS (Business Language Testing Service) sowie TOEFL (Test of English as a Foreign Language) verbessern. Die Lehrer können auch die Prüfungsmethoden zur Erlangung der Französisch Zertifikate (TFI, DELF, DALF, DCL und TCL) zum Gegenstand des Französischunterrichts machen. Die spezifische Vorbereitung findet im Einzelunterricht statt. Die spezifische Vorbereitung findet im Einzelunterricht statt. Weitere Informationen über die Englischprüfungen finden Sie finden Sie hier und über Französischprüfungen hier.


Intensive Betreuung

Nach ihrer Ankunft werden die Teilnehmer in den schriftlichen und mündlichen Bereichen getestet. Laufende Einschätzungen stellen sicher, dass jeder Lernende sicher herausgefordert fühlt. Jeden Freitag gibt es einen Test zum Fortschritt der Schüler.
Am zweiten Kurstag werden die Lernenden gebeten ein kurzes Feedback zum ersten Eindruck zu geben, welches den Lehrern dabei hilft, die Bereiche herauszufiltern, in denen besonderer Bedarf besteht. Zur Kursmitte findet ein kurzes Gespräch statt, in welchem die Lehrer die Lernziele überprüfen. Nach Kursende und Abreise können die Teilnehmer weiterhin an einer einstündigen Skype-Session mit den Lehrern teilnehmen, um über Unterstützung und weitere Anweisungen zu sprechen.

Überblick

  • 8er-Gruppen und Einzelunterricht
  • Prüfungsvorbereitung möglich
  • Allgemeines Englisch oder Französisch, Business English/Wirtschaftsfranzösisch oder Fachvokabular
  • Montreal

Englischkurse an anderen Schulen


Kursgebühr und Stundenplan



Die Sprachschule von OISE in Montreal: hier

Kursgebühr: OISE Montreal

Montreal Curriculum, 30h Wochenstunden (1 Stunde à 60 Minuten)

Montreal Curriculum ohne Tutorial™ plus 5 Tutorial™ plus 7,5 Tutorial™
Wochenpreise für 2 bis 3-wöchige Kurse 990€ 1.415€ 1.660€

Tutorial (Einzelunterricht), 15-30 Wochenstunden

Tutorial 30 Stunden 25 Stunden 20 Stunden 15 Stunden
Wochenpreise für 2 bis 3-wöchige Kurse 3.305€ 2.815€ 2.325€ 1.835€

Die obigen Kursgebühren zweigen Wochenpreise für 2 bis 3-wöchige Kurse. Der Zuschlag für einen einwöchigen Aufenthalt beträgt 110 €. Bei längeren Kursen gibt es eine Preisreduktion, die wie folgt gestaffelt ist:
- Bei 4-7 Wochen: 35 € pro Woche
- Bei 8-11 Wochen: 65 € pro Woche
- Bei 12 Wochen und mehr: 100 € pro Woche

In jeder Woche des Jahres beginnen die Kurse immer montags. Die Anreise der Teilnehmer erfolgt am Sonntag vor Kursbeginn und die Abreise am Samstag nach Kursende.

In der Kursgebühr sind enthalten: Sprachkurs, Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Halbpension, Unterstützung durch einen Studienberater, alle Unterrichtsmaterialien leihweise, mindestens drei abendliche Freizeitveranstaltungen pro Woche, Zugang zur Audio-, CD- und DVD-Mediathek, Einstufungstest, Computer- und WLAN-Nutzung in der Schule und ein Kurszertifikat nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (A1-C2). Wenn keine Unterbringung in einer Gastfamilie gewünscht ist, können 365 € pro Woche von der Kursgebühr abgezogen werden.


Stundenplan: Das Montreal Curriculum

30 Stunden Unterricht in der Woche

Der Unterricht beginnt um 08:45 Uhr
Plenarsitzung - 15 Min
Workshop für sprachliches Durchsetzungsvermögen - 60 Min
Englische Grammatik, Logik und Rhetorik - 60 Min
Sprachliche Präzision - 60 Min
Schriftlicher Ausdruck - 60 Min
Plenarsitzung - 15 Min
Projekt - 30 Min
Angeleitetes Lernen - 60 Min
Optional: Tutorial - 60 oder 90 Min
Der Unterricht endet zwischen 17:00 und 18:30 Uhr