OISE Dublin - Gormanston Park

OISE Dublin - Gormanston Park

13-17 Jahre

Kontakt


Kursüberblick

  • Juni/Juli 2019
  • 23h à 60 Min. pro Woche
  • 8 Schüler pro Klasse
  • Klasseneinteilung nach Englischlevel

Sprachreise nach Irland

In einer modernen Umgebung, abseits der Hauptstadt, ist es unser erklärtes Ziel, den Lehrenden beizubringen, sich selbstbewusst auf Englisch zu unterhalten.

Dies wird nicht nur in den 23 Unterrichtsstunden pro Woche erzielt: Täglich nutzen die Schüler ihr Englisch in den Freizeitaktivitäten und für die Alltagskommunikation. Der Sprachkurs im Gormanston Park ist mehr als nur ein technisches Training, es ist ein vollständiges Eintauchen in die Sprache.


Die Schule

OISE nutzt für diese Sprachreise die Räumlichkeiten des Gormanston Parks. Dazu gehört auch das Gormanston Castle, welches lange im Besitz der Preston Familie lag und inzwischen zu einem Jungeninternat umgebaut wurde. Der Unterricht und die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in einem anliegenden, modern gehaltenen Gebäude. Die Klassenzimmer von OISE sind schlicht und verfügen über alle technischen Notwendigkeiten, welche man für einen interaktiven Unterricht benötigt. Gormanston Park überzeugt seine Teilnehmer auch mit einer großen Sportanlage, einer eleganten Cafeteria und modernen Mehrbettzimmern. Es gibt einen bestens ausgestatteten Indoor Sports Complex, welcher den Schülern ermöglicht, nach getaner Arbeit ihren Hobbys nachzugehen. Egal ob Fußball, Volleyball, Basketball oder Hockey, die Sportanlage, Gormanston Park bietet genug Platz für alle Sportbegeisterten.


Der Kurs

Das Programm Irish Summer School erlaubt es den Teilnehmern, neben dem Englischunterricht und den Stunden zur Geschichte und Kultur Irlands an einem Projekt und einer Präsentation zu arbeiten, welche sich ebenso auf die grüne Insel bezieht. In den 23 Wochenstunden nutzen und vertiefen die Sprachschüler die englische Sprache und erweitern ihre persönlichen und kulturellen Fähigkeiten, bauen Selbstbewusstsein auf und entwickeln, wie sie ihren Lernprozess verfolgen können. Die Teilnehmer beschäftigen sich auch außerhalb des Unterrichts mit irischen Traditionen wie dem Gaelic Football, Hurling oder Irish Dancing. Die Sprachreise wird im Zeitraum vom 23. Juni bis zum 27. Juli 2019 angeboten. Lesen Sie hier mehr zum Kurs Irish Summer School.


Das Freizeitprogramm

OISE bieten den Teilnehmer unter der Woche und am Wochenende verschiedene Aktivitäten an, um sicherzustellen, dass sie die Sprachreise neben dem intensiven Englischunterricht voll genießen.
Wenn Schüler länger als eine Woche bleiben, wird samstags zum Beispiel ein Ausflug nach Dublin oder zum Schloss in Kilkenny geboten. Die Aktivitäten nach dem Unterricht können ganz unterschiedlich sein, von Sport, über Kunsthandwerk, Irish Dancing, Mannschaftsspiele bis hin zu Talentwettbewerben. Die Organisatoren lassen sich beim Angebot auch immer von den Vorschlägen und Interessen der Schüler leiten. Bei allen Ausflügen sind geschulte Betreuer dabei, damit unsere Aufsichtspflicht lückenlos erfüllt wird.



Unterkunft

Residenzunterkunft

Während des Sprachaufenthaltes werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen in der Residenz eingenommen. Bei Ausflügen erhalten die Schüler ein Lunchpaket. Es gibt in der Unterkunft Vierbett- und Sechsbettzimmer. Das große Badezimmer teilen sich mehrere Zimmer derselben Etage.

Anreise & Lage

Schüler, die am Dublin Airport ankommen, werden dort von einem OISE Mitarbeiter begrüßt und direkt zu OISE Dublin - Gormanston Park gebracht. Die Weiterfahrt vom Flughafen Dublin zur Sprachschule dauert nur um die 30 Minuten. Dieser Transfer ist in der Kursgebühr enthalten, wenn die Landung am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und der Abflug am Samstag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr gebucht wird. Bitte beachten Sie auch, dass nur der Flughafen Dublin Airport genutzt werden sollte.
Gormanston ist ein kleines, idyllisches Dörfchen am Fluss Delvin und liegt nördlich der lebendigen Hauptstadt Dublin. Der Stadtkern zählt gerade mal ca. 400 Einwohner, eine kleine herzliche Dorfgemeinschaft. Es gibt dort auch eine heilige Quelle, welche laut Erzählungen Augenkrankheiten heilen kann. Weitere Wahrzeichen des kleinen Dorfs sind der Cock Pub, welcher als das älteste öffentliche Gebäude Irlands gilt.

Akkreditierungen

OISE Sprachtraining GmbH ist Mitglied beim Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter e.V. (FDSV) und wurde hinsichtlich ihrer Qualitätsstandards nach den Vorgaben der Europäischen Sprachreise-Norm DIN EN 14804 geprüft. Das positive Ergebnis dieser Inspektion erlaubt die Mitgliedschaft beim FDSV.

accreditation one

Kursgebühr: OISE Dublin - Gormanston Park

Dauer Kursgebühr mit Residenzunterkunft
1 Woche 1.765 €
2 Wochen 3.350 €
3 Wochen 4.920 €
4 Wochen 6.490 €
5 Wochen 8.060 €
6 Wochen 9.630 €

In der Kursgebühr sind enthalten: Sprachkurs, persönlicher Arbeitsordner und Kurszertifikat, Unterkunft und Verpflegung, Freizeitaktivitäten, Ganztagsexkursion ab einer Sprachreise von zwei Wochen und der Ankunft- / Abreise-Transfer an den Standardtagen und -zeiten (Landung am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und Abflug am Samstag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr am Dublin Airport).